Freitag, 2. August 2013

Oceanwell Schützende Tagescreme




Für die Firma kosmetik-im-web.de darf ich ein Proben-/Reiseset mit Pflegeprodukten der Marke Oceanwell testen. Über die
  
Oceanwell Schützende Tagescreme 





möchte ich heute berichten. Das Bild durfte ich mir freundlicherweise herunterladen, weil meine Handy-Kamera zurzeit keine guten Bilder macht.


Kaufort und Preis

In meinen Dosen befinden sich lediglich 5 ml Creme, da es sich um die Tiegel aus dem Reiseset handelt. Das finde ich übrigens eine gelungene Idee. So muss man nicht so viel Gewicht in den Koffer packen, wenn man verreist oder ins Krankenhaus muss.

Das Set mit allen Produkten kostet bei kosmetik-im-web.de 9,50 €. Darin sind dann 6 Produkte enthalten. In meinem Testbeutel waren einige mehr.

Die Oceanwell Schützende Tagescreme gibt es einzeln in einem 50 ml Tiegel, der 35 Euro kostet.


Hersteller

oceanBASIS GmbH
Tiessenkai 12

24159 Kiel

Kontakt:
Tel.: 0431 - 3645-881
Fax: 0431 - 3645-888



Herstellerangaben

Oceanwell bietet Algenkosmetik auf neuem Niveau: Mit dem höchsten Anteil an Wirkstoffen aus dem Meer und nachhaltig angebauten Algen setzt Oceanwell neue Maßstäbe. Pur wie eine erfrischende Brise und belebend wie ein Spaziergang am Meer.


Inhaltsstoffe

AQUA, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, MARIS AQUA, SIMMONDSIA CHINENSIS OIL, SACCHAROMYCES/LAMINARIA SACCHARINA FERMENT, GLYCERYL STEARATE CITRATE, HAMAMELIS VIRGINIANA DISTILLATE, GLYCERYL STEARATE, CETYL ALCOHOL, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, BENZYL ALCOHOL, GLYCERIN, BENZOIC ACID, SORBIC ACID, PARFUM


Duft

Beim Öffnen des Tiegels und ebenso beim Auftragen auf die Haut, verteilt sich hier ein Geruch nach Zitrusfrüchten und Meer. Sehr angenehm und frisch. Dieser Duft hält nicht allzu lange an. Aber bei Cremes lege ich in dieser Beziehung auch keinen Wert darauf. Ich benutze zum duften Eau de Toilette.


Hautverträglichkeit

Auf der Webseite hab ich gelesen, dass die Rezeptur dieser Tagescreme vor Hautirritationen schützt. Da es sich aber um Naturkosmetik handelt, ging ich auch davon aus. Es handelt sich bei Oceanwell basic um NaTrue-zertifizierte Meereskosmetik!

Ich habe eher empfindliche Haut und konnte dergleichen bei mir auch nicht feststellen. Es entstanden keine Rötungen.


Aussehen und Konsistenz

Man erhält die Dose mit der Tagesemulsion in einem weißen Plastiktiegel. Die Dose mit 5 ml hat einen weißen Deckel, die handelsübliche Dose mit 50 ml einen silbernen.

Auf der Dose selbst steht nur der Firmenname Oceanwell mit einem blauen O und der Name des Produktes. Erwähnen möchte ich hier noch, dass es sich bei dieser Tagescreme um einen Artikel aus der Basis-Serie handelt. Dies steht auch noch am unteren Rand der Dose: Basic Face.

Der Karton in dem sich die Dose befindet ist meeresblau und trägt die identische Beschriftung.

Die Creme selbst ist ebenfalls weiß. Wenn ich in den Tiegel fasse, fühlt sich die Tagescreme im ersten Augenblick sehr fest an. Fast wie eine Erkältungssalbe oder dergl. Aber sobald man von der Creme auf dem Finger hat, fühlt und sieht man dass es nicht so ist. Die Konsistenz ist im Gegensatz zum ersten Eindruck sehr dünn und weich.


Beschreibung laut kosmetik-im-web.de

Hochkonzentriertes Algenextrakt und reines Meerwasser pflegen das Gesicht, aktivieren die Hauterneuerung und spenden intensive Feuchtigkeit. Die leichte Tagespflege erfrischt und bewirkt ein weiches, glattes Hautgefühl. Bester Schutz für den ganzen Tag und Vorbeugung vor Hautirritationen.

Anwendung Nach der Reinigung gleichmäßig auf die Haut auftragen und sanft einmassieren.



Meine Anwendung und Erfahrung

Nachdem ich mein Gesicht gründlich gereinigt habe, trage ich üblicherweise ein Serum und eine Augenpflege auf. Erst danach massiere ich eine Tagespflege ein.

Auch bei dieser Tagescreme verteile ich mit den Fingerspitzen ein paar kleine Kleckse im Gesicht und massiere die Creme dann sanft in die Haut von Gesicht, Hals und Dekoltée ein.

Die Tagescreme wirkt im ersten Moment fettig. Sowohl auf den Händen als auch im Gesicht. Sie zieht aber recht schnell ein dieses fettige Gefühl verliert sich rasch.

Danach wirkt die Haut angenehm zart und weich. Am ersten Tag dachte ich, dass ich nun bestimmt glänze, so fühlte es sich nämlich an. Aber als ich dann in Spiegel geschaut habe, musste ich feststellen, dass es nur reines Gefühl ist. Es bleibt kein Fettfilm oder Feuchtigkeit auf der Haut zurück. Irgendwie fühlt es sich eben einfach nur so an – gerade so als ob ein Schutzfilm über meiner Haut liegen würde. Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass meine Haut geschützter ist, wenn ich diese Tagescreme benutze.

Am ersten Tag musste ich mir ständig ins Gesicht fassen, weil dieses extrem weiche Hautgefühl einfach nicht nachließ. Ein schönes Gefühl.

Obwohl ich seit meinem Test viel im Freien unterwegs war, und das bei bis zu 35 °C, fühlt sich meine Haut im Gesicht bis zur abendlichen Dusche weich und gepflegt an.

Ich habe keine Rötungen oder Irritationen und auch keinen Sonnenbrand bekommen.

Für mich ist diese Tagescreme ein gelungenes Produkt, dass allerdings für meinen Geldbeutel eher zu preisintensiv ist. Aber all denen, die nicht von einer EU-Rente leben müssen, kann ich diese Tagescreme wirklich empfehlen.


Fazit

Ich finde diese Tagescreme wirklich prima! Sie pflegt und schützt zugleich und riecht noch angenehm. Die Wirkstoff-Komplexe verschiedener Algen machen das Produkt natürlich, allerdings ist mir persönlich der Preis etwas zu hoch! Daher vergebe ich hier nur 4 Sterne!