Donnerstag, 15. Mai 2014

JOICO Powerspray




www.beautytesterin und www.der-beauty-blog.de suchten Testerinnen für das neue Powerspray von JOICO mit Aqualastik Technologie.

Ich hatte Glück und wurde ausgelost. Leider hatte ich – wie meine Blogleser wissen - gleich danach einen schweren Unfall und war jetzt über Wochen außer Gefecht gesetzt. Daher kommt mein Bericht erst heute:



JOICO Powerspray





Dieses Spray ist für alle Haartypen geeignet und der Hersteller verspricht, dass 72 h lang ein einfaches Umstylen möglich ist. Das hat mich an diesem Produkt besonders interessiert. 
Da ich leicht welliges Haar habe, style ich dieses mal glatt und mal mit Locken. Ein Umstylen war aber bisher immer erst nach der nächsten Haarwäsche möglich. Ich war gespannt, ob dies nun anders sein würde.


Kaufort, Preis und Gestaltung

Das JOICO Powerspray ist in allen gängigen Haar-Produkt-Shops online erhältlich. 300 ml kosten zwischen 19,90 € und 22,90 €. Das finde ich persönlich teuer für ein Produkt dieser Art. Aber wenn das Produkt hält, was es verspricht, könnte ich es mir als „zusätzliches Produkt“ durchausvorstellen.

Das Spray ist in einer silbernen Dose abgefüllt. Auf der Vorderseite befindet sich quer in schwarzen Buchstaben das JOICO Logo und darunter der genaue Produktname und die Eigenschaften. Auf der Rückseite der Flasche sind die Inhaltsstoffe, sowie die Anwendungsmöglichkeiten in mehreren Sprachen aufgedruckt.



Hersteller

JOICO Germany

Deutsche Niederlassung von
Joico Laboratories Europe B.V.

Kaistraße 20
40221 Düsseldorf
PHONE: 0211/38789184
EMAIL: info(at)joicogermany.de


Inhaltsstoffe

Aqua, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Glycol Distearate, Sodium Citrate, Cocamide MEA, Sodium Xylenesulfonate, Parfum, Citric Acid, Sodium Benzoate, Sodium Chloride, Dimethicone, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Glycerin, Tetrasodium EDTA, Panthenol, Panthenyl Ethyl Ether, Hexyl Cinnamal, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Salicylate, Limonene, Amyl Cinnamal, Magnesium Nitrate, Methylchloroiso-thiazolinone, Magnesium Chloride, Methylisothiazolinone.


Codecheck meint dazu

2 weniger empfehlenswert

5 eingeschränkt empfehlenswert

9 empfehlenswert

2 nur Einzelfallbewertung möglich

1 nicht bewertet

Naja… bildet Euch Eure Meinung selbst…. Aber nur die Hälfte empfehlenswert….


Aussehen, Konsistenz und Geruch

Das JOICO Powerspray ist natürlich farblos und entlädt sich in einem feinen, angenehmen Sprühnebel.

Der Duft ist frisch und nicht atemraubend, wie ich das von vielen Sprays her kenne, das ist für mich persönlich schon einmal ein großes Plus. Aber man riecht den Duft nicht lange, was ich aber von einem Haarspray auch wünsche… es soll ja nicht von anderen erschnuppert werden, oder gar mein Parfüm überdecken..



Kopfhautverträglichkeit

Da ich in letzter Zeit trockene Kopfhaut habe, bin ich hier immer besonders gespannt. Ich habe das Spray allerdings inzwischen fast aufgebraucht und bekam keinerlei Probleme.


Herstellerangaben

JOICO Power Spray, Haltefaktor: 8, 9 und 10
Der neue Finishing Spray für ultrafesten Halt. Noch festeren Halt bietet der Spray, wenn er in mehreren Lagen auf das Haar gesprüht wird. Das Haar wird nicht steif und verklebt nicht. Der Spray trocknet schnell und das Haar lässt sich innerhalb der nächsten 72 Stunden problemlos umstylen. Zudem bietet der Spray Schutz vor Luftfeuchtigkeit und beim Hitzestyling bis zu 232 Grad Celsius.

Das Haar erhält ein glänzendes und flexibles Finish und kann bis zu drei Tage nach der ersten Anwendung umgestylt werden.

AquaLastik TM ist eine innovative JOICO-Technologie, welches das Haar vor Luftfeuchtigkeit schützt. das Haar kann bis zu 72Stunden nach der ersten Anwendung umgestylt werden. JOICO Power Spray enthält den Bio-Advanced-Peptide Complex, einen innovativen Wirkstoff der neuesten Generation. Er imitiert die DNA des gesunden Haares, baut die Proteinstruktur wieder auf und bietet ultimative Regeneration für geschwächtes und gestresstes Haar. Das schnell trocknende Finishing Haarspray bietet umso mehr Halt, wenn es in mehreren Lagen aufgesprüht wird: Haltefaktor 8 beim ersten Einsprühen, 9 beim zweiten und beim dritten Sprühvorgang Haltefaktor 10.


Persönliche Anwendung und Erfahrung

Die letzten Tage war es ja Wetter extrem: Wind, Regen, Gewitter, Sturm und Sonnenschein wechseln sich rasant ab. Da ich ja mit meinem Hund dreimal am Tag einen Spaziergang von etwa jeweils einer Stunde mache, ist das natürlich eine Härteprüfung gewesen. Denn ich gehöre nicht zu den Hundehaltern, die bei schlechtem Wetter nur kurz gehen… mein Rocky benötigt (wie jeder Hund) seinen Auslauf immer.

Da ich sehr feines Haar habe, muss ich natürlich gerade bei den derzeitigen Windverhältnissen etwas tun. Bislang gestaltete sich das derart, dass ich meine Haare so stark mit Haarspray einsprühen musste, dass sie dann hart wie ein Brett waren und ich teileweise schon befürchtete, meine Haare würden abbrechen. Andernfalls hatte ich innerhalb weniger Minuten nicht nur eine „Sturmfrisur“ sondern auch ständig die Haare im Mund und in den Augen. Ein Ausbürsten war danach allerdings schlicht und ergreifend unmöglich.

Ich habe also genau nach den Anwendungsvorgaben gehandelt und für den ersten Gassi-Gang (es war sehr stürmisch) drei Lagen aufgesprüht. Dabei muss ich hier noch einmal besonders erwähnen, dass ich während des Aufsprühens keinerlei Atemprobleme hatte. Das Spray riecht wirklich fruchtig und es müffelt anschließend nicht das ganze Bad. 

 
Ergebnis nach dem Kämmen (ungeföhnt - nur geknetet und Spray benutzt)

Erstaunlicherweise waren meine Haare nicht hart, und man hat es ihnen auch nicht angesehen, dass relativ viel Spray aufgesprüht wurde. Sie fühlten sich fest und wie ich meine auch voluminöser an. Ich konnte mein Haar schütteln, es fiel wieder schön in sein Styling zurück, wirkte aber nicht klebrig und hat sich auch nicht so angefühlt.

Jetzt war ich natürlich gespannt, wie sich das JOICO Power Spray bei diesem Wind bewähren würde. Wobei ich natürlich kein Wunder erwartete. Mein Haar wurde kräftig durchgerüttelt vom Sturm, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass mir gleich Haare abbrechen und es nervten mich auch keine Haare im Gesicht oder Mund. Im Gegenteil, ein leichtes Kopfschütteln und die Frisur war wieder wie fast zuvor.

Unterwegs... trotz stprmischem Wind, kann sich die Frisur noch sehen lassen.

Zu Hause angekommen konnte ich feststellen, dass mein Haar immer noch recht gut aussah. Das Haar ließ sich auch gut ausbürsten und von dem Spray war nichts mehr zu spüren.


So sah ich dann nach der Ankunft zu Hause aus, nachdem ich mich einfach nur wieder gekämmt habe.


ür den Abend-Gassi-Gang habe ich meine Haare dann ein wenig anders gekämmt und noch einmal drei Lagen aufgesprüht. Das ging völlig problemlos. Ich hatte vor dem Aufsprayen nicht das Gefühl, dass sich noch Restspray in meinen Haaren befindet.

Leider hat es dann auch noch geregnet und ich musste die Kapuze überziehen. Aber selbst das hat das Powerspray geschafft. Als ich wieder zu Hause war, habe ich kräftig meinen Kopf geschüttelt und die Frisur war in Ordnung.

Vor dem Zubettgehen habe ich das Power Spray ausgebürstet und konnte meine Haare am nächsten Tag ganz neu stylen.


Fazit

Schade, dass das Spray so teuer ist, denn es hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Ich werde es mir aber dennoch „zusätzlich“ kaufen und eben nur bei stürmischem, regnerischen Wetter benutzen. Für den täglichen Gebrauch ist es mir einfach zu teuer.

Ich empfehle es auch auf jeden Fall weiter, vergebe aber wegen des horrenden Preises nur 4 Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen