Dienstag, 8. Oktober 2013

everdry hands und feet

www.beautytester.de suchte Tester für



everdry hands







und

everdry feet





Ich hatte Glück und wurde als Tester ausgesucht. Leider hat es bei mir ein wenig gedauert bis beide Produkte da waren, aber sie kamen dann doch und ich konnte ausgiebig testen. Es war ja sehr warm in der letzten Zeit.

Ich möchte beide Produkte in einem Bericht zusammenfassen, da sie ja nur für eine andere Körperregion sind.


Kaufort und Preis

Bei www.everdry.de kann man beide Produkte online bestellen.

Ein everdry hands Pack mit 10 Tüchern Inhalt kostet 9,90 €.

Ein everdry feet Pack mit 10 Tüchern Inhalt kostet 14,90 €.



Hersteller

everdry GmbH & Co. KG
Kaiserstraße 187
76133 Karlsruhe



Inhaltsstoffe

Gelten für beide Tücher:
Isopropyl Alcohol, Aqua, Aluminum Chloride, Aluminum Chlorohydrate, Glycerin, Panthenol, PEG-33, PEG-8 Dimethicone, PEG-14, CI 42051. Enthält Panthenol. Ohne Parfüm und Konservierungsstoffe.


Herstellerbeschreibung

everdry hands ist zur einmaligen Anwendung geeignet und trocknet feuchte Hände sofort. Die Wirkstoffe verhindern bei mehrmaliger Anwendung das Entstehen von Handschweiß dauerhaft.

everdry feet ist zur einmaligen Anwendung geeignet und hilft das Schwitzen an den Füßen zu unterbinden. everdry feet hat eine soforttrocknende und eine längerfristige Wirkung gegen Fußschweiß.

                 

Geruch

Als ich die Tüchter das erste Mal ausgepackt habe, bin ich erst erschrocken. Sie riechen doch stark nach Alkohol oder Desinfektionsmittel. Irgendwie nach Zahnarzt und Krankenhaus.

Aber dieser Geruch riecht dann auf der Haut nicht ganz so unangenehm und verfliegt auch schnell.


Aussehen

Die Tücher für die Füße sind gänzlich weiß, wenn sie ausgepackt sind. Die Tücher für die Hände haben einen leichten blauen Farbton.

Sie sind jeweils in einem kleinen silbernen Alubeutel verpackt. Hierauf befindet sich eine blaue Hand, bzw. ein blauer Fuß, passend zum Produkt. In dieser Abbildung befindet sich der Firmenname in silberner Schrift und darunter auf dem silbernen Hintergrund der Anwendungsbereich (hands oder feet) in blauer Schrift.



Die Beutel für die Hände-Tücher sind etwa halb so groß wie die Beutel für Füße-Tücher. Das gleiche gilt für die Tücher selbst.



Jeweils 10 dieser Alubeutel sind dann in einem blauen Pappkarton eingepackt. Der optisch genauso gestaltet ist wie die Tüten nur sind hier die Farben gegensätzlich. Die Schachtel selbst ist blau, und Hand bzw. Fuß sind dann silber. Auch hier ist der Karton für die Tücher hands weniger als halb so groß wie der für die Tücher feet.


Anwendungsvorschläge

Wenn man schwitzt, soll man einfach mit den Tüchern die entsprechende Fläche abreiben und das Schwitzen wird unterbunden.


Meine persönlichen Erfahrungen

Wenn ich ehrlich bin, war ich mehr als skeptisch, was die Wirkung dieser Tücher betrifft. Da ich aber sehr oft stark schwitze, kam mir dieser Test gerade recht.

Meinen ersten Versuch wagte ich gleich, als ich die Tücher hands geliefert bekam. Ich hatte einen wichtigen Arzttermin und war sehr aufgeregt. Da passiert es mir häufig, dass ich feuchte Hände bekomme. Die kleinen Beutel passen bequem in jede Handtasche und auch in jede Hosentasche, so dass ich sie einfach mal in meinen Taschen verteilt habe.

Als ich im Wartezimmer saß, habe ich meine Hände mit einem Tuch abgerieben. Das war mir im ersten Moment fast peinlich, weil hier doch ein sehr starker Geruch aus der Tüte strömte. In Zukunft habe ich die Tücher dann eher auf einer Toilette oder außerhalb geschlossener Räume angewandt. Aber der Geruch war sehr schnell verflüchtigt und vor allem: meine Hände waren innerhalb von Sekunden trocken und BLIEBEN es auch! Ich konnte meinem Arzt die Hand schütteln, ohne dass ich ihm eine schweissnasse Hand reichen musste.

Diese Wirkung hielt auch über mehrere Stunden an. Ich habe an diesem Tag kein zweites Tuch benötigt.

Die Tücher für die Füße haben ich dann mittags angewandt, als ich mit dem Fahrrad bei über 30° unterwegs war. Da ich da grundsätzlich Turnschuhe trage, weil ich so einen besseren Halt habe, bekomme ich da schon des öfteren Schweißfüße. Also hab ich meine Füße vor der Tour mit einem Tuch abgerieben und war auf die Wirkung gespannt. Was soll ich sagen? Als ich von der Tour zurückkam und die Turnschuhe auszog, waren meine Füßlinge trocken und nicht wie sonst feucht.

Wie ich gelesen hatte, sollten die Tücher bei mehrmaliger Anwendung dauerhaft Abhilfe gegen Schwitzen von Händen oder Füßen schaffen. Also hab ich in der darauffolgenden Zeit immer wieder die Hände und Füße mit einem Tuch abgerieben, ohne dass ein spezieller Grund vorhanden gewesen wäre.

Als ich meine nächste Besprechung wegen eines OP-Termins vor mir hatte, hatte ich bereits ca. 7 Tücher für die Hände verbraucht. Ich war extrem nervös, hatte aber tatsächlich nur einen ganz leicht feuchten Film auf meinen Händen. Also Tuch ausgepackt und weg war dieser Film.

Auch vor jeder zweiten Radtour habe ich meine Füße abgerieben und musste mich nie mehr über feuchte Socken ärgern.

Nachdem ich diese Tücher nun über Wochen benutzt habe, habe ich eigentlich kaum noch das Bedürfnis, sie zu benutzen. Nicht nur weil es nicht mehr so heiß ist. Auch in angespannten Situationen, die mich nervös machen, habe ich fast keine Schweißhände mehr.


Fazit

Diese Tücher werde ich immer wieder nachkaufen! Aus eigenem Antrieb hätte ich sie sicher nicht geholt, weil der Preis auf den ersten Blick teuer wirkt. Wenn ich nun aber die Wirkung bedenke und sehe, wie lange ich schon an den 10 Tüchern habe, ist es ein sehr günstiger Preis!

Beide Tücher bekommen von mir 5 Sterne und eine bedingungslose Empfehlung!!!