Freitag, 29. November 2013

Yves Rocher Mango Passion Fruit Eau de Toilette


Heute möchte ich euch nun über ein drittes Eau de Toilette von Yves Rocher berichten. Wie manche wissen, hatte ich hier ja einen Gutschein gewonnen und mir davon jede Menge Düfte zum Testen bestellt.

Heute beschreibe ich euch das


Yves Rocher Mango Passion Fruit Eau de Toilette


Dieser Duft ist auch eine Smoothie Limited Ediditon und ich fand ihn bei der Bestellung unter den fruchtig-frischen Düften.






Kaufort, Preis, Gestaltung

Wie bei den meisten anderen Düften, die ich mir von diesem Gutschein gekauft habe, habe ich auch hier den kleinsten Flakon ausgesucht, weil ich zu diesem Zeitpunkt noch keinen Duft von Yves Rocher kannte.

Der 20 ml Flakon kostete bei Yves Rocher online im Sonderangebot 3,95 Euro. Auf der deutschen Yves Rocher Seite habe ich diesen Duft nicht mehr gefunden, aber auf der französischen. Hier kostet der Flakon mit 100 ml Inhalt gerade mal 9 Euro. Da kann man nun wirklich nicht viel falsch machen.

Ich habe leider nur noch den Flakon und kann nicht mehr mit Bestimmtheit sagen, ob dieser in einem Pappkarton war.

Der Flakon selbst ist aus durchsichtigem Glas und hat eine runde Form. Er ist aus dickem Glas und 5 cm hoch. Die Flasche hat einen gelben Deckel, dessen Höhe 2,5 cm beträgt. Wenn man diesen abnimmt, erscheint darunter die Sprühvorrichtung. Der Durchmesser der Flasche beträgt 3 cm.

Durch das Glas sieht man das gelb eingefärbte Eau de Toilette.

Auf der Vorderseite des Flakons wurde ein Aufkleber mit dem Firmen- und Produktnamen und darunter die Abbildung einer halbierten Passionsfrucht aufgeklebt.

Auf der Rückseite ist wiederum ein Aufkleber, auf dem die Inhaltsstoffe aufgelistet sind.                 


Hersteller

Atelier Sherfi
11 villa Collet, 75014 Paris
Tel. +33 (0) 1 44 67 99 62
Fax. +33 (0) 1 45 43 60 28
HR Nanterre Nr. 483 525 838
E-Mail : atelier@sherfi.fr
Internet : www.sherfi.fr



Inhaltsstoffe

Alcohol Denat, Parfum (Fragrence), Aqua (Water), PEG-40H<drogenated Castor Oil, Ethylhexyl, Methoxycinnamate, Limonene, Ethylhexyl Salicylate, Butyl Mehoxydibenzoylmethane, Passiflora Edulis Seed Oil, Mangifera Indica Seed Oil, Citral, Linalool, CI 1940 (Yellow 5), CI 14700 (Red 4)



Beschreibung laut Yves Rocher

EIN KÖSTLICHER FRUCHT-COCKTAIL.
Tauchen Sie ein – in einen sommerlichen Früchtemix!
Entdecken Sie den paradiesischen Genuss eines Frucht-Cocktails


Hautverträglichkeit

Obwohl ich emfpindliche Haut habe, habe ich es gewagt und das Eau de Toilette in mein Ellenbeugen gesprüht. Es ist nichts passiert.


Duft

Dieser Duft ist, wie von Yves Rocher beschrieben, als ich ihn aus den Sonderangeboten ausgesucht habe, frisch und fruchtig. Es war ja kurz vorm Sommer, als ich diesen Duft bestellt hatte, und die Duftbeschreibung klang perfekt für diese Jahreszeit.

Leider konnte ich auch hier keine genaue Aufschlüsselung der Duftnoten finden. Ich kann also nur das beschreiben, was ich persönlich wahrnehme und empfinde.

Wenn ich den Duft aufsprühe, riecht auch dieser im ersten Augenblick sehr süß, aber auch gleichzeitig frisch. Ein zarter Zitrusduft erreicht bei mir persönlich zuerst meine Nase.

Hier ist der süße Duft aber nicht aufdringlich und nach ein paar Minuten auch wieder verklungen.

Danach breiten sich dann die fruchtigen Bestandteile dieses Eau de Toilette aus. Wie ich finde überwiegt hier der Duft der Mango, der meiner Meinung nach diese Frische verbreitet. Ein Hauch von Früchten liegt in der Luft.
Die Passionsfrucht erreicht immer mal wieder mit einem zarten Hauch meine Nase, um dann sofort wieder diesem fruchtigen Mangoduft Platz zu machen.

Der Zitrusanteil liegt bei dieser Duftkomposition die ganze Zeit immer im Hintergrund. Oder vielleicht nimmt meine Nase diesen Duft auch besser wahr – auf jeden Fall verleiht dieser Zitrusgeruch dem Duft diese frische, fröhliche Nuance, die mir im Sommer so gut gefallen hat.

Ich sprühe mir ja Parfüm immer auf das frisch gewaschene trockene Haar und dieses roch immer ganz toll nach Früchten, die ich zum Ausklang des Duftes aber nicht mehr wirklich auseinanderhalten konnte.

Auch dieses ist wieder ein ausgesprochener Sommerduft – ich habe ihn heute mal aufgesprüht, um meine Erinnerung zu beleben und fand ihn doch unpassend für diesen tristen Novembertag.

Wie schon bei dem Red Berries aus der Limited Edition ist auch hier Vorsicht angesagt. Sobald man zuviel aufsprüht, riecht man einfach nur billig.

Genau wie bei den roten Früchten bleibt auch dieser Duft nicht lange anhaften. Nach ca. zwei bis drei Stunden konnte ich ihn nicht mehr wahrnehmen. Also habe ich das Eau de Toilette immer wieder nachgesprüht. Bei diesem Preis finde ich das aber nicht so tragisch.

Alles in allem finde ich diesen Duft sehr angenehm. Im Frühjahr werde ich also auch hier noch einmal schauen, ob es ihn wieder zu kaufen gibt. Für diesen Preis kann man im Sommer nichts falsch machen, wenn man fruchtige Düfte gerne mag.


Das Mango Passion Fruit hat meine Erwartungen  erfüllt und das zu diesem kleinen Preis. Allerdings dürfte es schon ein wenig länger anhalten. Natürlich sind Düfte immer eine reine Geschmackssache, aber von mir bekommt dieses Eau de Toilette 4 Sterne!