Donnerstag, 18. Juli 2013

Vanderbilt - Eau de Toilette



Wie die meisten meiner Leser bereits wissen, liebe ich Düfte und hier vor allem die blumigen. So kam ich auch zu diesem hier, dem


Vanderbilt - Eau de Toilette




Diesen Duft habe ich das erste Mal vor mindestens 15 Jahren an einer Freundin gerochen und fand ihn genial. Darum habe ich ihn mir auch zugelegt. Leider riecht er an mir nicht ganz so genial, da überwiegt auf meiner Haut wohl die orientalische Seite des Duftes, was zu mir nun gar nicht passt.


Kaufort, Preis, Gestaltung

Der 50 ml Flakon kostet bei douglas online 16,95 €. Ich habe ihn aber auch schon bei Rossmann mitgenommen, da hat er ungefähr das Gleiche gekostet.

Der Flakon befindet sich in einem flieder-farbigem Pappkarton, den ein weißer Schwanz ziert. Die wichtigsten Informationen sind hier auch in weißer Schrift aufgedruckt.

Die Gestaltung des Kartons ist nüchtern elegant und wie ich finde weder blumig, noch orientalisch gestaltet. Eigentlich hätte ich eine Verpackung passend zum Duft erwartet. Zumindest bin ich das von meinen anderen Düften das so gewohnt.

Der Flakon selbst ist aus dickem durchsichtigem Glas und man sieht darin die orangene Flüssigkeit. Die Flasche selbst ist bauchig geformt aber sehr flach gestaltet. Die Höhe des Flakons beträgt insgesamt 11,5 cm, wobei der goldene Deckel 4,5 cm ausmacht. Auf diesem Deckel ist in goldenen Farben der Name Gloria Vanderbilt leicht erhaben dargestellt.

Auf dem Flakon ist dann mittig wieder der für Vanderbilt übliche Schwan abgebildet.


Die Macherin

Stilvolle Schönheit im Zeichen des Schwans - Ihrer umfangreichen kreativen Begabung verdankte es Gloria Vanderbilt, dass sie sich auf weit mehr als nur einem Gebiet einen Namen machen konnte. Neben der Malerei entwarf sie unter anderem Kleidung und Porzellan und widmete sich der Kunst der Parfümerie. Ihr Markenzeichen ist ein weißer Schwan. So wunderschön, erhaben und anmutig wie er sind auch die Kreationen der 1924 in New York geborenen Designerin, die im Laufe der Jahre nie an Anziehungskraft verloren haben.

Quelle: douglas.de


Hersteller

Gloria Vanderbilt
www.vanderbilt.com


Inhaltsstoffe

Alcohol Denat., Aqua, Parfum, Alpha-Isomethyl Ionone, Linalool, Geraniol, Eugenol, Isoeugenol, Limonene, Citral, Citronellol, Tris (Tetramethylhydroxypiperidinol) Citrate, Diethylamino hydroxybenzoyl hexyl benzoate, Ethylhexyl methoxycinnamate, Benzyl benzoate, benzyl salicylate, BHT, Amylcinnamyl alcohol, Benzyl alcohol, Ci 14700, Ci 19140, Ci 61570, hydroxyisohexyl 3-cyclohexene carboxaldehyde


Hautverträglichkeit

Ich habe mir den Duft auf die Handgelenke gesprüht und hatte keine Probleme.


Duft

Dieser Duft wird als blumig-orientalisch eingestuft. An meiner Freundin überwiegen die blumigen Bestandteile, an mir jedoch eher die orientalischen.

Kopfnote: Aldehyde, Ananas, Orangenblüten, Lavendel, Grüne Noten, Bergamotte
Herznote: Nelke, Tuberose, Iriswurzel, Jasmin, Ylang-Ylang, Rose
Basisnote: Sandelholz, Zimt, Opoponax, Moschus, Zibet, Vanille, Vetiver

Wenn ich den Duft aufsprühe, rieche ich sofort den Orangenduft und meine auch, die Lavendelblüte definieren zu können. Dies hält aber nicht sehr lange an.

Nach einer kleinen Weile hab ich sofort die Rose und den Jasmin in der Nase. Und da würde ich mit meinem Duftempfinden auch gerne bleiben, weil genau das der Duft ist, den ich so liebe.

Leider kommt bei mir aber sehr schnell die Basisnote zum Tragen. In allen meinen Düften kommt Moschus vor und in sehr vielen sind auch hölzerne Bestandteile es muss also an den Gewürzbestandteilen liegen, dass bei mir dieser Duft überwiegend orientalisch riecht. Sonst wirken Moschus und hölzerne Noten bei mir immer ein wenig verführerisch und sexy, aber im Zusammenspiel mit den Gewürzen finde ich, dass der Duft bei mir billig wirkt.

Auch meine Freundin meint, dass Vanderbilt an mir nicht so toll duftet, sondern eher zu gewollt verführerisch.

Er passt also leider eher nicht zu mir und ich kaufe ihn eher selten und das auch nur, weil meine Freundin ihn immer benutzt.


Ich kann diesen Duft also nur eingeschränkt empfehlen und rate der geneigten Leserin, den Duft an sich selbst zu testen. Daher vergebe ich auch nur 3 Sterne an dieses Produkt.