Dienstag, 18. Juni 2013

Beckham Signature Woman – Eau de Toilette

Wie einige Leser und meine Freunde wissen, liebe ich Düfte, insbesondere die blumigen. Daher möchte ich heute über das


Beckham Signature Woman – Eau de Toilette





berichten.


Kaufort, Preis

Da ich die Beckhams nicht besonders in mein Herz geschlossen habe, wäre ich wohl nicht auf die Idee gekommen, diese Duft auch nur Probe zu schnuppern.

Dieses Eau de Toilette in einem 15 ml Flakon hat mir meine beste Freundin geschenkt. Sie kennt ja meine Duftvorlieben und hat diesen hier bei Douglas für mich ausgesucht, als ich sehr krank wurde.

Für diesen Bericht habe ich jetzt aber den Preis herausgesucht. Der Flakon mit 15 ml kostet bei Douglas 17,95 € - bei Amazon erhält man dieselbe Menge aber auch für 14,95 €.

Bei dieser Gelegenheit habe ich festgestellt, dass dieses Eau de Toilette inzwischen auch in einer anderen Flasche angeboten wird. Amazon.de bietet beide Varianten an.

Mein Eau de Toilette Flakon befand sich in einem rosa farbigen Karton, den auf der Frontseite ein schwarzer Klecks zierte. In diesem Stand der Name des Duftes. Darüber befand sich das Beckham-Emblem. Darunter klein die Mengenangabe und eben dass es ein Eau de Toilette ist.

Der Flakon selbst ist aus hellem Glas und in Quaderform gestaltet. Der Deckel obenauf ist aus silbernem Kunststoff und hat ebenfalls diese Quaderform. Ich finde die Gestaltung recht maskulin, sodass ich anfangs befürchtete, meine Freundin hat sich völlig vertan. Die Rückseite des Flakons ist mit einem Text in Spiegelschrift bedruckt.

Durch das Glas sieht man gleich, dass die Flüssigkeit hell ist. Das mag ich besonders gerne, weil man diese Düfte in der Regel bedenkenlos auch auf Kleidung sprühen kann.

Außerdem gewährt dies dann den Blick auf die innere Rückseite des Flakons. Jetzt ist also der Text, der auf der Rückseite des Flakons aufgedruckt ist, lesbar. Dieser Text ist leider in einer eigentümlichen Schreibschrift geschrieben, ich kann nicht alles lesen.

Das Glasteil des Flakons ist 5 cm hoch, der Flaschenhals und der Deckel misst nochmal 3,1 cm. Also auch klein genug, damit man den Flakon in der Handtasche mitnehmen kann.

Vorne auf der Flasche befindet sich noch einmal das Beckham Zeichen und die Aufschrift Beckham signature.

Inzwischen wurde die Gestaltung wesentlich femininer gemacht. Die Form sowohl von der Verpackung als auch vom Flakon wurde beibehalten. Allerdings ist der Karton jetzt lila und wird von Blüten geziert. Beim Flakon selbst ist die Rückseite jetzt lila und ebenfalls mit einem Blümchenmuster versehen.

Jetzt erkennt man auch auf Anhieb, dass dieser Duft für die Dame gemacht ist.


Hersteller

David Beckham
E-Business Consumer Contact
EU Safe Harbor Opt-Out
Coty Beauty
One Park Avenue 5th Floor
New York, NY 10016


Inhaltsstoffe

Butane-Isobutane-Propane, Alcohol Denat., Fragrance (Parfum), Propylene Glycol, Triethyl Citrate, Linalool, Ethylhexylglycerin, Benzyl Salicylate, Benzyl Benzoate, Limonene, Citronellol, Hydroxycitronellal, Coumarin, Alpha-Isomethyl Ionone, Butylphenyl Methylpropional

Duft

So wird dieser Duft durchgängig bei den diversen Online-Shops beschrieben:
Victoria Beckham gilt als internationale Stilikone und glamouröse Trendsetterin. Der fruchtig-florientalische Duft Signature women fängt die Essenz ihrer Persönlichkeit ein: ihre Stilsicherheit, ihr untrügliches Gespür für Fashion, ihre zarte Strenge und ihre verführerische Weiblichkeit.

Naja… ich finde sie nicht stilsicher – im Gegenteil. Manchmal finde ich schon sehr unpassend, was sie so trägt.

Nichts desto trotz kommt dieser Duft bei mir toll an.

Die Duftnoten:
Kopfnoten: Pfirsich, Bitterorange. Kumquat
Herznoten: Rosenblätter, weiße Pfingstrose, Orangenblüten
Basisnote: Moschus, Patchouli, Moos

Diese wurden bei der neuen, lila Variante auch abgeändert:
Kopfnote:  Orchidee, Roter Apfel
Herznote:  Amber, Anis, Heliotrope
Basisnote: Moschus, Patchouli, Vanille

Nach der anfänglichen Skepsis meinerseits, habe ich mich bald in diesen Duft verliebt.

Durch die Zitrusdüfte in der Kopfnote wirkt dieser Duft verführerisch und einladend. Aber dennoch riecht dieses Eau de Toilette blumig durch die Blütenanteile in der Herznote. Dadurch wirkt dieser Duft sehr weiblich und sinnlich.

Auch bei diesem Parfüm kommt in der Basisnote der Moschus vor. Da zieht sich bei meinen Düften der rote Faden. In allen Düften, die ich besonders mag, ist dieser Bestandteil in der Basisnote.

Ich selbst schnuppere besonders die Blütenanteile heraus, was diesen Duft für mich so toll macht. Dennoch duftet das Eau de Toilette frisch und beschwingt. Es ist ganz leicht und die eigentliche Moschus/Vanille- Basisnote rieche ich persönlich am wenigsten.

Meine Freundin sagt immer, wenn ich diesen Duft trage, hat sie immer einen Vanille-Duft in der Nase. Aber da sind halt die Empfindungen recht unterschiedlich.

Und man nimmt seinen eigenen Geruch ja anders wahr als das Gegenüber.

Was an diesem Duft noch besonders erwähnenswert wäre, ist, dass er lange hält. Ich habe bei Eau de Toilettes der blumigen Art eigentlich sonst die Erfahrung gemacht, dass man öfter mal nachsprühen muss.

Das ist bei diesem hier nicht der Fall. Wenn ich morgens aufsprühe, rieche ich es abends immer noch.

Generell würde ich sagen, ist dies wieder ein Duft für alle Gelegenheiten.


Fazit


Ich finde diese Eau de Toilette durch seinen blumigen, frischen Duft sehr gelungen und für eigentlich alle Gelegenheiten tragbar. Das Dufterlebnis kann man lange genießen und vom Preis her finde ich es ebenfalls akzeptabel. Ich vergebe hier 5 Sterne und empfehle es gerne weiter.