Sonntag, 16. Juni 2013

Christina Aguilera - By Night

Da ich blumige Düfte am meisten mag und davon auch so einige mein Eigen nennen darf, suchte ich in dieser Richtung speziell ein Eau de Toilette für Abends. So kam ich zu


Christina Aguilera – By Night – Eau de Toilette




Kaufort, Preis, Gestaltung

Die 15 ml Flasche habe ich in meiner Douglas-Filiale für 12,95 € gekauft.

Dieser Duft war eine Empfehlung meiner bevorzugten Verkäuferin dort. Sie kennt meine Duft-Vorlieben und als ich ihr sagte, dass ich einen Duft für eine Verabredung suche, gab sie mir das By Night.

Das Eau de Toilette befand sich in einer roten Schachtel, die mit dem für Christina Aguilera typischen Blumenmuster verziert ist. Einige Angaben, zu Menge, Duft und Namen sind dort auch in schwarz aufgedruckt.

Die Verpackung wirkt dunkel und geheimnisvoll und soll wohl optisch bereits aufzeigen, dass es am ehesten für den Abend gedacht ist.
Bei Christina Aguilera habe ich gelesen „Schwarz wie die Nacht und dunkelrot wie die Verführung“.

Die Flasche selbst ist 13,7 cm hoch und hat eine geschwungene Form. Sie schaut im Grunde aus, wie eine kleine Karaffe, die jedoch vorne und auf der Rückseite flach gehalten. Sie ist durchsichtig und wirkt rötlich. Das ist aber nicht das Glas, sondern das rosa eingefärbte Eau de Toilette. Auch auf der Flasche findet sich das Blumenmuster wieder. Der Name Christina Aguilera By Night ist in schwarz aufgedruckt. Der Deckel ist vieleckig und scharz. Darunter ist mit einem Gummiband eine schwarze Stoffblüte befestigt.


Hersteller

P&G Prestige Beauté GmbH
Zeppelinallee 47

60487 Frankfurt am Main

Telefon:      + 49 6196 8901
Fax:     + 49 6196 894708

E-Mail:       unternehmensinfo.im@pg.com
Homepage:     www.pg.com


Inhaltsstoffe

Alcohol Denat., Aqua (Water), Parfum (Fragrance), BHT, Butylphenyl Methylpropional, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Limonene, CI 14700 (Red4), CI 17200 (Red33), CI 19140 (Yellow5), CI 60730 (Ext. Violet2)


Duft

Der orientalisch-fruchtige Duft verbindet feminine Verführungskraft mit einem Hauch Verspieltheit und sinnlicher Süße. Der Auftakt präsentiert sich fruchtig mit Noten von Mandarine, rot.em Apfel und Freesien. Mandelakkorde sorgen für einen sinnlichen Touch. Süßliche Vanilleblüten und Pfirsicharomen verleihen dem Herzen prickelnden Sex-Appeal. Der Fond mit Ambernoten und schwarzer Vanille strahlt Wärme aus und entfesselt zugleich das provokative Flair des Duftes.
So beschreibt Douglas diesen Duft

Kopfnote:
Mandarine, Freesie, Rhabarber, Roter Apfel, Ananas

Herznote:
Maiblüte, Pfirsichblüte, Heliotrop

Basisnote:
Sandelholz, Ambra-Noten, Vanille

Wenn ich direkt an der Flasche schnuppere, filtere ich am ehesten das Sandelholz und die Freesie heraus. Also eigentlich so gar nicht meine Richtung, aber sehr angenehm.
                     
Sprühe ich mir das Eau de Toilette aber auf, dominiert auf meiner Haut die Maiblüte und die Vanille.
                                                     
Im ersten Augenblick nach dem Aufsprühen, war ich das erste Mal erschrocken. Sekundenlang nimmt es mir den Atem und ich empfinde den Duft als sehr unangenehm, fast schon scharf. Nach 3 Sekunden ist das aber zum Glück verschwunden. Dann kommt sofort der orientalische Teil des Eau de Toilettes zum Tragen.

Der Duft ist sinnlich, verspielt, geheimnisvoll und verführerisch. Der Duft des Sandelholzes gemischt mit den Blütendüften trägt dazu bei, dass ich mich unwiderstehlich fühle.

Vermutlich hätte ich mir diesen Duft nie ausgesucht, bin aber begeistert. Trotz der Schwere des Duftes, riecht er dennoch auch blumig. Allerdings würde ich persönlich ihn tagsüber nicht tragen.

Aber für Abends – speziell für Dates – mein absoluter Favorit.


Hautverträglichkeit

Da ich leicht empfindliche Haut habe, sprühe ich normal nie Parfüm oder Eau de Toilette direkt auf die Haut. Bei diesem hier MUSS ich es, denn auf Kleidung oder den Haaren riecht es an mir einfach zu schwer und süß.

Ich sprühe mir das Eau de Toilette auf die Handgelenke und auf den Hals. Bislang konnte ich noch keine Hautirritationen feststellen.

Leider geht es mir hier (wie bei so viele Eau de Toilettes) so, dass ich nach ca. 3 Stunden den Duft nicht mehr wirklich wahrnehmen kann. Ich habe deshalb die Flasche in der Handtasche und sprühe nach.


Fazit

Ich finde dieses Eau de Toilette genau richtig für eine romantische Verabredung am Abend.


Ich empfehle es gerne weiter, vergebe aber hier nur 4 Sterne, weil der Duft ein wenig länger anhaften sollte.