Samstag, 29. Juni 2013

Iceberg Femme - Eau de Toilette



Eine liebe Freundin hat mir vor kurzem einen Duft geschenkt, den ich euch heute vorstellen möchte


Iceberg Femme - Eau de Toilette




Kaufort, Preis, Gestaltung

Da ich den Duft geschenkt bekommen habe, musste ich den Preis recherchieren. In den diversen Online-Parfümerien bekommt man die 100 ml Flasche bereits für um die 20 Euro.

Der Flakon befindet sich in einem schwarzen Karton. Auf diesem ist nur der Name aufgedruckt und die Inhaltsmenge. Auf der linken Seite des Kartons befindet sich ein roter zackiger Streifen.

Der Flakon selbst ist aus milchigem Glas mit einem schwarzen Deckel, in dem sich die Sprühvorrichtung befindet. Er ist 15 cm hoch, 2,5 cm tief und läuft nach oben spitz zu.  An der linken Seite befinden sich zwei zackige Einkerbungen. Ich denke die Form soll einen Eisberg darstellen.

Die Gestaltung wirkt insgesamt sehr elegant.


Hersteller

Iceberg GmbH & Co. KG
Pelikanplatz 13
30177 Hannover
Tel.: +49 511 / 98 45 999 - 0
Fax: +49 511 / 98 45 999 - 11
E-Mail: info(at)iceberg.de


Inhaltsstoffe

Alcohol Denat., Aqua (Water), Parfum (Fragrance), Limonene, Butylphenyl Methylpropional, Hydroxycitronellal, Butyl Methoxycinnamate, Ethylhexyl Salicylate, Propylene Glycol, Linalool, BHT, Citral, Coumarin, Isoeugenol, Cinnamal, Disodium EDTA, CI 17200 (Red 33), CI 19140 (Yellow 5).


Duft

Dieses Eau de Toilette gehört eindeutig zu den blumigen Düften. Sonst hätte es mir meine Freundin auch sicher nicht geschenkt.

Kopfnote: Basilikum, Bergamotte, Galbanum, Neroli, Pfirsich,
Zitrone
Herznote: Iriswurzel, Jasmin, Lilie, Maiglöckchen, Rose, Ylang-
          Ylang
Basisnote: Amber, Eichenmoos, Moschus, Sandelholz, Vetiver, Zeder

Die Kombination der Kopfnote betont bei diesem Duft, wie so oft bei meinen Düften, die Frische und Fröhlichkeit der Trägerin. Auch hier filtere ich wieder die Zitrusdüfte am ehesten heraus. Den Pfirsich kann ich tatsächlich im ersten Moment nach dem Aufsprühen riechen.

Diejenigen, die meine Duftberichte verfolgen, wissen sicher, dass in der Herznote wieder „mein“ Blumenduft den Ton bestimmt. Diverse Blütenbestandteile sind in leicht abgeänderter Zusammenstellung in fast allen meinen Düften enthalten. Auch hier kann ich wieder besonders die Rose herausfiltern. Das Veilchen lässt den Verdacht aufkommen, dass dies ein sehr süßer Duft sein könnte. Dies ist aber nicht der Fall.

In der Basisnote sorgen die hölzernen Bestandteile und das Moschus zum Abschluss für einen sinnlichen, erotischen Ausklang des Duftes.

Wenn ich diese Duft trage, fühle ich mich leicht und fröhlich – zugleich aber auch verführerisch und verlockend. Darum würde ich diese Duft beispielsweise für ein Date auswählen.

Der Duft hält auch recht lange an und es braucht nicht nachgesprüht zu werden!


Hautverträglichkeit

Wie alle meine Düfte sprühe ich auch diesen auf das trockene, frisch gewaschene Haar, weil Düfte da am längsten anhaften. Man kann das Eau de Toilette aber auch bedenkenlos auf Kleidung aufsprühen, da es nicht dunkel eingefärbt ist.

Wie immer habe ich es mir aber für meinen Bericht auf die Handgelenke gesprüht und konnte keine Hautirritationen feststellen.


Fazit


Mir gefällt dieser Duft ausgezeichnet! Für diesen großen Flakon gerade mal 20 Euro – viel tollen Duft für wenig Geld… was will ich mehr?