Dienstag, 6. August 2013

Balea Pitaya Deospray

Ich habe begonnen, auch mal andere Deosprays zu benutzen. Vorher hatte ich 2 Favoriten, die ich abwechselnd geholt habe.

Da ich von einer Freundin einen Gutschein für den DM-Markt bekommen hatte, ging ich unter anderem dort auf die Pirsch. Im Regal mit den Deos sprang mir dann das


Balea Pitaya Deospray 




zufällig ins Auge. Preis, Optik und das Probe schnuppern waren ok. So landete dieses Deo in meinem Einkaufswagen.


Kaufort, Preis, Gestaltung

Im DM-Markt kostet die 200 ml Sprühdose 89 Cent. Meine vorher genutzten Deos waren bei 50 ml weniger Inhalt doppelt so teuer. Das ist nach Eintritt meiner EU-Rente schon ein triftiges Kauf-Argument.

Das Deo  befindet sich in einer pink farbigen Blechdose mit einem Plastikdeckel, unter dem sich der Sprühkopf befindet. Auch dieser ist pink – dieses Farbenspiel wohl in Anlehnung an die Schale der Drachenfrucht Pitaya.

Auf der Vorderseite der Dose ist in der oberen Hälfte eine aufgeschnittene Pitaya abgebildet, die von einem weißen Balken mit dem Markennamen Balea dm versehen ist. Darunter der Duftname Pitaya- exotischer Frischeduft und der Hinweis „48 h Deoschutz“.


Auf der Rückseite der Dose, die ganz in pink gehalten ist, sind dann alle weiteren Informationen, wie Anwendung, Inhaltsstoffe und sonstige Hinweise aufgedruckt.


Herstellerangaben auf der Dose

Optimaler Deoschutz mit exotischem Frischeduft; Balea Deo Pitaya schenkt Ihnen ein rundum sicheres und gepflegtes Gefühl – 48 h lang.


Hersteller

Das Balea Deo wird im Auftrag von DM in Deutschland hergestellt, die Hersteller Firmen sind daher, wie bei allen Eigenmarken, verschieden und KÖNNEN nicht genannt werden.


Inhaltsstoffe

BUTANE • PROPANE • CYCLOPENTASILOXANE • ALUMINUM CHLOROHYDRATE • PARFUM • OCTYLDODECANOL • C12-15 ALKYL BENZOATE • DISTEARDIMONIUM HECTORITE • HEXYL CINNAMAL • LINALOOL • LIMONENE • PROPYLENE CARBONATE • CITRONELLOL.

Auf der Dose wird besonders hingewiesen, dass das Deo keinen Alkohohl enthält, vielleicht sollte man noch das Aluminium rausnehmen…


Hautverträglichkeit

Das Deo ist dermatologisch bestätigt, ohne Alkohol und ohne Farb- und Konservierungsstoffe. Ich persönlich habe mit diesem Deospray keine Hautprobleme.

Bei einigen Deodorants hatte ich schon heftiges Brennen, wenn ich unter den Achseln frisch enthaart war. Bei diesem hier ist das nicht der Fall.


Duft

Auch hier lag im DM-Markt ein Dufttester-Exemplar im Regal und ich konnte den Duft erst einmal Probe riechen.

Der Duft gefiel mir schon dort, aber unter den Achseln ist er noch um ein vielfaches intensiver und genau meine Wellenlänge. Das Deospray riecht frisch und exotisch fruchtig, genau passend jetzt zum Sommer. Eigentlich bin ich hier der Blumentyp, aber dieser exotische Frucht-Geruch ist wirklich wunderbar gelungen.

Der Duft hält auch lange an und ist intensiv – wirkt dabei aber nicht aufdringlich. Man muss hier lediglich aufpassen, dass man nicht zuviel sprüht, sonst wird das hier schnell zu doll.

Einem herben Typ Frau oder einer rassigen Frau würde ich persönlich diesen Duft allerdings nicht empfehlen. Meine Freundin, eine rassige Schwarzhaarige, hat ihn getestet. An ihr wirkt der Duft einfach unpassend. Meiner Meinung nach ist dieser Duft für sehr weibliche Frauen passend, bei anderen wirkt er übertrieben süß.


Anwendung und Erfahrung

Auch bei diesem Deospray wird empfohlen, in einem Abstand von 15 cm kurz aufzusprühen. Da sollte man sich hier auch unbedingt daran halten.

Da ich meistens das kurz ein wenig zu lange gestalte, ist es mir nun schon ein paar Mal passiert, dass weiße, pudrige Stellen auf meinen Achseln waren. Das gleiche gilt auch, wenn man zu nahe an die Achseln kommt.

Richtig angewandt, kühlt und erfrischt es angenehm und ich fühle mich gut damit.

Sonst sprühe auch immer ein wenig Deo auf meine Kleidung. Bei diesem Deo lasse ich das lieber inzwischen. Sobald man ein wenig zulange gedrückt hält, sprüht man sich weiße Flecken in die Kleidung. Auch wenn ich immer innen besprühe, ist das natürlich nicht gerade schön.

Ich habe mir deshalb die Dose noch einmal genau angeschaut und siehe da:
Helle Deospuren werden zudem deutlich minimiert.

Das hatte ich überlesen. Das Problem ist also bekannt und man sollte hier Vorsicht walten lassen.

Da es ja inzwischen doch sehr heiß bei uns geworden ist, konnte ich das Balea Pitaya Deodorant auch gut auf seine Wirkungsweise testen.

Da ich ausgedehnte Wanderungen und Radtouren mit meinem Hund mache und zudem einen Schrebergarten bewirtschafte, bin ich bei jedem Wetter fast den ganzen Tag im Freien, auch bei Temperaturen von bis zu 35°C wie in den letzten Tagen.

Ich habe morgens nach der Dusche das Deo aufgesprüht und dann meinen normalen Tagesablauf absolviert. Wenn ich im Schrebergarten bin, habe ich dort immer alte Klamotten an und wenn ich zum Nach-Hause-Gehen wieder in die anderen Kleider schlüpfe, kann ich den Geruch an der Kleidung immer noch wahrnehmen, obwohl ich ihn ja NICHT auf die Kleidung gesprüht habe.

Durch meine körperliche Betätigung schwitze ich recht stark und muss immer mal mit einem Handtuch über Gesicht und Dekoltée reiben, aber Körpergeruch kann ich absolut keinen feststellen. Ich fühle mich abends noch frisch und sauber. Und rieche auch so.

Von einer Pflegewirkung – wie auf der Dose angegeben – kann ich nichts feststellen, aber das erwarte ich auch von einem Deo nicht.

Das 48 h – Versprechen habe ich nicht nachgeprüft. Gerade bei den derzeitigen Temperaturen kommt wohl eher niemand auf die Idee, 48 h lang nicht zu duschen – so auch ich nicht. Ich gehöre da zu denen, die im Sommer zweimal täglich duschen, denn durch die Gartenarbeit bin ich nicht nur verschwitzt, sondern auch schmutzig. Allerdings schalte ich das Wasser nur zum Seife abspülen an und hoffe, dass ich den Verbrauch dadurch wieder wettmache.


Fazit

Zu diesem Preis finde ich das Deospray Pitaya wirklich gelungen. Allerdings kann es meiner Meinung nach nicht jede Frau tragen. Schade auch, dass sich weiße Spuren bilden, wenn man ein wenig zu lange sprüht, oder den empfohlenen Abstand nicht einhält. Deshalb vergebe ich hier auch nur 4 Sterne. Ansonsten wäre es perfekt für mich.