Samstag, 24. August 2013

Dr. Denese High Potency Darc Circle Rx Eye Formula

Vor kurzem habe ich mich für den Produkttest der Dr. Denese Eye Formula und des Dr. Denese beyond ageless Anti Aging Eau de Parfum beworben. Ich bedanke mich bei  http://www.der-beauty-blog.de/  und ebenfalls bei http://www.der-beauty-blog.de/, dass ich diese Produkte testen durfte.

Da es zwei recht unterschiedliche Produkte sind, möchte ich euch auch zwei Berichte darüber verfassen. Ich beginne mit der


Dr. Denese High Potency Darc Circle Rx Eye Formula





Beschreibung auf der Dr. Denese Website

Diese spezielle Augenpflege wurde gezielt gegen dunkle Augenringe entwickelt. Arbutin in Verbindung mit hauchfeinen, mikronisierten und kraftvollen Oligopeptiden lässt dunkle Augenringe optisch heller erscheinen und schenkt eine strahlend schöne Augenpartie. Pflegende Wirkstoffe wie Sojabohnenöl, Mandelöl und Kakaobutter lassen feine Linien und Falten glatter wirken und können gleichzeitig der vorzeitigen, umweltbedingten Hautalterung der empfindlichen Augenpartie vorbeugen.


Beweggründe für meine Bewerbung

Aufgrund einer Krankheit habe ich seit längerem öfter dunkle Augenringe. Diese lassen mich – wie ich meine – älter erscheinen und es kostet mich immer sehr viel Mühe, diese zu kaschieren. Daher hoffte ich, hier eine Lösung für mich zu finden, um mir das „Übermalen“ der Augenringe zu ersparen.


Kaufort und Preis

Wie ich eingangs bereits erwähnt habe, wurde mir die Augenpflege freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf www.drdenese.de  habe ich nachgesehen, hier kostet die 12 ml Tube mit der Augenpflege 45,50 €.


Hersteller



SkinScience Labs Vertriebs GmbH - Dr. Denese New York 
Blazenka Wieland 
Nikolaus-Lenau Straße 12 
D-76199 Karlsruhe 

Tel.: + 49 (0) 721 / 45 38 201 
mail: wieland@drdenese.com
web: www.drdenese.de

 
Aussehen und Konsistenz

Man erhält die Tube mit der Augenpflege in einem kleinen Karton. Dieser ist auf der linken Seite hellblau und dort steht der Firmenname. Auf der rechten Seite ist der Karton weiß und hier ist der Name des Produktes aufgedruckt. Beide Schriftzüge sind in dunkelblauer Schrift.



Auf der Rückseite sieht die Packung genauso aus, nur sind hier rechts – allerdings recht klein – die Inhaltsstoffe aufgedruckt. Diese habe ich euch in einem separaten Absatz aufgeschrieben.

Die Tube selbst ist aus festem Plastik und von der Farbe her silbern. Sie sieht nicht so edel aus wie ich das von einem Produkt in dieser Preiskategorie erwartet hätte. Der Deckel ist blau. Auf der Rückseite sind die Inhaltsstoffe ausgeklebt. Das habe ich noch bei keiner Creme gesehen und es wirkt leider nicht so toll.





Die Augenpflege selbst ist relativ fest in der Konsistenz, wie ich das bei einem Produkt dieser Kategorie auch erwartet habe. Die Farbe ist leicht beige.





Inhaltsstoffe

Water, Sodium Acrylate, Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Hydrogenated Polydecene, Laureth 8, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Seed Oil, Glycerin , Glycine Soja (Soybean) Oil, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Glyceryl Polymethacrylate, Glycosaminoglycans, Arbutin, Propylene Glycol, Palmitoyl Oligopeptide, Palmitoyl Tetrapeptide-3, Tripeptide, Palmitoyl Tripeptide-3


Duft

Wenn ich die Tube öffne, rieche ich nichts. Erst wen ich mir die Creme mit dem Finger direkt unter die Nase halte, kann ich einen leichten blumigen Duft wahrnehmen. Sobald ich die Creme auftrage, ist der Geruch auch schon wieder verflogen. Aber das ist für mich auch kein Kriterium bei einer Creme.


Hautverträglichkeit

Ich habe die Augenpflege jetzt bereits über 14 Tage benutzt, ohne irgendwelche Probleme zu bekommen. Die Augen brennen nicht und es sind auch keine Irritationen aufgetreten.


Meine Anwendung und Erfahrung

Da ich die 50 bereits überschritten habe, zieren kleine Fältchen bereits meine Augenwinkel. Besonders die dunklen Augenringe, die ich leider immer mal wieder habe, machen mir zu schaffen. Ich hoffte, dass mir diese Augenpflege hier vielleicht ein wenig helfen würde. Von der Beschreibung her, ist dieses Produkt auf alle Fälle für mich passend.

Ich persönlich klopfe die Augencreme morgens und abends nach der Gesichtsreinigung sanft rund um die Augen ein. Ich weiß, dass viele Freundinnen Augenpflege einmassieren, aber ich habe das mit dem zarten Einklopfen mal in einem Kosmetikkurs gelernt und auch gute Erfahrungen damit gemacht.

Durch die kleine Öffnung in der Tube lässt sich die benötige Menge einfach entnehmen und es reicht ein Mini-Klecks für jedes Auge. Das bedeutet natürlich, dass diese Creme sehr ergiebig ist. Das macht dann dass Preis-/Leistungsverhältnis etwas stimmiger.

Die Creme zieht recht schnell ein, es bleibt dann jedoch ein kleiner Film zurück. Dieser ist allerdings nicht fettig, sondern matt, es fühlt sich für mich fast wie eine Abdeckcreme an. Die Augenringe sind auch sofort heller, sobald ich die Creme aufgetragen habe. Das ist schon einmal topp!!

Wenn ich mich also morgens schminken möchte, kann ich sofort loslegen. Gerade im Sommer ist es mir sehr unangenehm, wenn ich außer Tagescreme und/oder Sonnenschutz noch etwas an Cremes oder Mitteln auf mein Gesicht auftragen muss. Das konnte ich mir bereits am ersten Tag der Anwendung sparen.

Nach ein paar Tagen hatte ich morgens keine dicken Augenlider mehr, was mir natürlich gut gefällt.

Allerdings kann ich jetzt nicht behaupten, dass sich irgendetwas an meinen Krähenfüßen getan hätte. Ich persönlich habe nicht das Gefühl, dass diese besser geworden sind – aber auch nicht schlechter. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich mich ja jeden Tag sehe und mir vielleicht deshalb eine Veränderung nicht auffällt.

Gestern habe ich jedoch ein Mädelstreffen gehabt und meine Freundinnen meinten, ob ich mein Augen-Make-up verändert hätte. Sie sagten, meine Augen würden so strahlend ausschauen.

Auch vom Pflegegefühl her, bin ich begeistert. Ich habe das Gefühl, dass meine Haut um die Augen weicher und fester ist. Seblst nach Stunden wirkt die Haut dort noch zart, aber dennoch straff.

Ich bin froh, dass ich diese Augenpflege testen durfte – von der Wirkung her ist sie einfach klasse. Einziges Manko in meinen Augen ist die Verpackung, die nicht sehr exklusiv wirkt und im Gegensatz dazu der Preis. Als EU-Rentnerin kann ich mir ein Produkt in dieser Preiskategorie nicht leisten, aber das ist auf alle Fälle ein Produkt, das auf meinem Wunschzettel für Weihnachten stehen wird!